Gussform

Das wichtigste Werkzeug beim Aluminiumguss ist die Matrize. Sie stellt die Grundlage für die Qualität des fertigen Gussprodukts dar. Perla AluCast verwendet daher auch viel Zeit auf die Entwicklung der bestmöglichen Matrize. Ein Team von Ingenieuren und Aluminiumgussexperten ist in den Fabriken in China und Indien vor Ort anwesend, um die dafür notwendigen Schritte durchzuführen. So garantieren wir Ihnen immer die beste Matrize zu einem attraktiven Preis.

Die Matrize ist eine hohle Form, in die das flüssige Aluminium gegossen wird und in der es zum Verfestigen gebracht wird. In der Regel besteht die Matrize aus zwei Hälften, die zusammen das Negativ Ihres Produkts darstellen. Die Hälften werden unter Druck gegeneinander gepresst und das flüssige Aluminium wird entweder in die Matrizenöffnung gegossen oder unter Druck nach innen gesprüht.

Die Entwicklung und Produktion der Matrize erfolgt durch Perla AluCast inhouse und anhand der technischen Zeichnung Ihres Gießprodukts. Dabei wird die Matrize zunächst mithilfe von verschiedenen Computerprogrammen wie Solid Works als 3D-Modell entwickelt. Sobald die Matrize im Computer entwickelt wurde, wird der Guss (Link) mithilfe einer Guss-Simulationssoftware untersucht, ferner wird gemessen, ob die Matrize ihre Aufgabe auf die gewünschte Weise erfüllt. Mit dieser Simulationssoftware können unsere Experten den ordnungsgemäßen Fluss, die Füllung und den Temperaturverlauf überprüfen.

Da wir die Matrize in unseren eigenen Werkzeugmachereien in Indien und China produzieren, wirkt sich dies positiv auf die Kosten aus und Sie haben mit weniger Unsicherheiten zu rechnen, denn hier haben wir das Ruder fest in der Hand! Dies ist ein wichtiger Unterschied zu anderen Unternehmen, die diesen ausschlaggebenden Schritt oft an unbekannte, unzuverlässige, aber oft preisgünstigere Dritte auslagern und dabei aber mit allen negativen Folgen zu kämpfen haben.

Die Bearbeitungszeit für die Matrizenherstellung beträgt in der Regel etwa 6-8 Wochen, aber hängt eng mit der Komplexität und der Größe des Produkts zusammen.

Anpassungen

Auch wenn Sie bereits eine Matrize besitzen, können Sie Ihre Aluminiumgussteile von uns fertigen lassen. Bei einer gut funktionierenden Matrize kann oft direkt mit der Produktion begonnen werden, falls sie mit unseren Maschinen kompatible ist. Oft ist vor dem Produktionsstart nur eine kleine Änderung erforderlich. Dabei handelt es sich um geringfügige Anpassungen, die nur Außen an der Matrize durchgeführt werden.

Wenn Sie mit Ihren Gießprodukten nicht zufrieden sind und die Matrize dafür die Ursache ist, dann kann Perla AluCast die spezifischen Probleme der Matrize identifizieren. Mithilfe von Änderungen an der Innenseite der Matrize können diese Probleme dann aus der Welt geschafft werden. Allerdings bieten wir diesen Service nur für die Kunden an, die ihre Produktion auch tatsächlich von uns durchführen lassen.

matrijs

spuitgietmatrijs